Startseite | Impressum
Sie sind hier: Startseite » VITALIQ » Partner&Referenzen

Partner & Referenzen

Mit dem VITALIQ – Zentrum für Ausgleich, Gesundheit und Ernährung
arbeiten seit 2009 zahlreiche Akteure im Gesundheitswesen zusammen:


Frankfurter Arthrosezentrum

BAHN-BKK - Netzwerk Gesundheit

BFE - Bundes Fachverband Essstörungen e. V.

Centrum für Orthopädie - Frankfurt

DGPGF - Deutsche Gesellschaft für Psychosoziale Gesundheitsförderung

DNBGF – Deutsches Netzwerk für Betriebliche Gesundheitsförderung

Gesundheitsprävention in Frankfurt

Hochschule FRESENIUS in Frankfurt

IKK Südwest

Knappschaft - Regionaldirektion Frankfurt, Knappschaft-Bahn-See

Praxis Dr. Schaffhauser - Medizin und Osteopathie

Physiotherapie Zens und Kollegen - Frankfurt

PraeVita Deutschland GmbH

pme Familienservice GmbH

R+V Betriebskrankenkasse

Sanitätshaus Raab - Frankfurt

SRH Fachschulen GmbH

Techniker Krankenkasse

Westend-Praxis - Fachärzte für Allgemeinmedizin


Referenzen:

AEterna Zentaris
Allianz
AOK - Die Gesundheitskrankenkasse
BAHN-BKK
BNY MELLON
Cargo Human Care e.V.
Cheil Germany GmbH
Citigroup Global Markets Deutschland AG
Campus Naturalis GmbH
DB Netz AG
Deutsches Rotes Kreuz Blutspendedienst GmbH
Diakonie Frankfurt
Eintracht Frankfurt e. V.
Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit e. V.
Finanzamt Frankfurt I-III
Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e. V.
Graf-Stauffenberg-Gymnasium Flörsheim am Main
Helene-Lange-Schule Frankfurt Höchst
Hessischer Rundfunk
Hessisches Kultusministerium
Hochschule Fresenius Frankfurt
IGS West, Frankfurt Höchst
IKEA Rhein-Main
ING-DiBa AG
JVA, Frankfurt am Main
Jones Lang LaSalle GmbH
JOURNAL FRANKFURT
J.P. Morgan International Bank Limited Frankfurt
Kasinoschule, Frankfurt Höchst
Kompass – Zentrum für Existenzgründungen GmbH
Lufthansa AG
Lufthansa Cargo AG
Magistrat Neu Isenburg, Fachbereich 51 Kinder und Jugend
Marienschule, Limburg
Paritätisches Bildungswerk e. V., Frankfurt
pme Familienservice GmbH
PraeVita Deutschland GmbH
Sebastian-Kneipp-Akademie
Sozialkritischer Arbeitskreis Darmstadt e.V.
SRH Fachschulen GmbH
Strothoff International School GmbH & Co., Dreieich
Schwäbisch Hall Kreditservice AG
TOPAS Advanced Polymers GmbH
TruDent® Zahnärztliche Behandlungskonzepte AG

Schriftliche Referenzen

Kita Frankfurt - Projekttag für alle Einrichtungen
November 2016
Hallo Frau Mohr,
ich kann Ihnen zurückmelden, dass der Vormittag gut angekommen ist!! Hierfür nochmals vielen Dank! Auch der Nachmittag war sehr angenehm mit einigen AHA Effekten. Insgesamt war es ein interessanter Tag.
Herzliche Grüße U. Schubert

Guten Morgen Frau Mohr,
zunächst möchte ich auch nochmal betonen, dass auch die mir bei angekommenen Rückmeldungen zu Ihrem Beitrag durchweg positiv waren und dabei auch immer wieder Ihre hohe Fachkompetenz lobend erwähnt wurde. Deshalb auch auf diesem Wege nochmal einen ganz herzlichen Dank für Ihren Beitrag und Ihr Engagement. (...)
Besten Dank nochmals für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit, Ich wünsche Ihnen für Ihr Zentrum und für Sie persönlich auch weiterhin alles Gute.
Viele Grüße, Helmut Zerlik
Fachbereichsleiter Kita Frankfurt

Knappschaft - Regionaldirektion Frankfurt
November 2016
Liebe Frau Eisenhauer,
vielen Dank für die gute und praxisnahe Zusammenarbeit bei den Gesundheitstagen der Lufthansa AG. So war unser jüngster Einsatz im Oktober auch wieder ein voller Erfolg! Wir bekamen nicht nur zu unserer Krankenkasse und den besonderen Zusatzleistungen der Knappschaft positive Rückmeldungen von den Mitarbeitern der Lufhansa, sondern auch zu der von Ihnen durchgeführten Ernährungsberatung. Ich persönlich schätze die Zusammenarbeit mit Ihrem Unternehmen sehr und freue mich auf weitere Projekte.
Herzliche Grüße, Marco Bernhardt
Firmenkundenberater

Schwäbisch Hall Kreditservice GmbH
Oktober 2016
Hallo Frau Mohr,
die Maßnahme war hier am Standort ein voller Erfolg. Ich kann bei einigen, nicht nur bei mir, eine andere Herangehensweise an das Thema Frühstück bzw. Ernährung feststellen. Also scheinen Sie es wirklich bestens rübergebracht zu haben. Mein Kompliment dazu.
Viele Grüße und nochmals vielen Dank,
Norbert Schmid

Jones Lang LaSalle GmbH im Auftrag von pme Familienservice GmbH
Juli 2015
Der Vortrag von Frau Mohr kam übrigens ganz toll an, und ich habe super Feedback bekommen.
Herzliche Grüße,
A. Brandt pme Familienservice GmbH

Nassauische Heimstätte/Wohnstadt
Juli 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten uns nochmals bei Frau Eisenhauer für die Teilnahme an unseren Gesundheitstagen im Mai bedanken. Ihr Vortrag zum Thema Ernährung nach dem Prinzip Gesund hat durchweg positives Feedback erhalten.
Freundliche Grüße,
Ricarda Schwingen
Kompetenzcenter Personal

Sozialkritischer Arbeitskreis Darmstadt e.V.
November 2014
Fachtag zum Thema Essstörungen, gestörtes Ess- und Suchtverhalten
SKA interner Fachtag mit sehr viel Input und fachlicher Unterstützung bei der Erarbeitung von Programmen und Methoden zur praktischen Umsetzung in unseren Kinder- und Jugendeinrichtungen.
Großartig, wie viel uns plötzlich zu diesem Thema als Möglichkeiten der Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen zum Thema gesundes Essen eingefallen ist. Der Input zu Beginn unseres Fachtages war informativ und an vielen Stellen mit einem ‚aha‘ verbunden. Manchmal ist es gar nicht so schwierig, mit diesem Thema in der päd. Arbeit anzufangen. Danke für diesen informativen Tag!

TOPAS Advanced Polymers GmbH
10.05.12
Hallo Frau Eisenhauer,
die Kollegen haben die beiden Kochtage noch mal gelobt und bedanken sich noch mal ganz herzlich.
Mit freundlichen Grüßen,
Herbert Schulze

Kompass - Zentrum für Existenzgründungen präsentierte am 20.03.2012 den Tag der Gesundheit mit dem Motto: „Gesund und fit im eigenen Unternehmen!“
Sehr geehrte Frau Eisenhauer,
herzlichen Dank für Ihre aktive Unterstützung zum guten Gelingen des gestrigen Tages!
Aus mir vorliegenden Einzelgesprächen sowohl mit Gästen als auch mit anderen Referenten ist der „Tag der Vitalkompetenz“ als Erfolg zu verbuchen. Mehrere Gesprächspartner baten mich um Wiederholung eines solchen Tages und bekundeten Ihr Interesse unbedingt wieder mit dabei sein zu wollen. Das lag zum einen sicherlich an der guten und entspannten Grundstimmung, zum anderen aber auch an der Thematik an sich, die in Zukunft sicherlich und hoffentlich noch häufiger öffentlich diskutiert werden wird.
Mein spezieller Dank geht an Sie, Ihre persönliche Anwesenheit und Ihren besonderen Vortrag – diese drei Komponenten waren der Garant für das positive Echo der Veranstaltung. Ich wünsche Ihnen aus der Nachbetrachtung heraus gute neue Kontakte und natürlich viele neue Aha-Effekte durch die Vortrags-KollegInnen.
Bleiben Sie gesund und vital.
Freundliche Grüße
Michael Henschke
Diplom-Kaufmann (FH)/Bachelor of International Business Management
Kompass - Zentrum für Existenzgründungen Frankfurt am Main gemeinnützige GmbH
www.kompassfrankfurt.de

Startbetrieb Frankfurt (FAPRIK gGmbH)
26.03.2012
Vielen Dank, Miriam Eisenhauer!
Der Ernährungs-Workshop am 13. März 2012 mit den 10 jungen Frauen vom Startbetrieb (FAPRIK gGmbH) war ein voller Erfolg! Der Tag startete mit einer theoretischen Einheit rund um gesunde Ernährung. Wie ist eine komplette und vollwertige Mahlzeit zusammen gesetzt? Worauf muss beim Kauf von Produkten geachtet werden? Aber vor allem, was sind die Erfahrungen mit gesunder Ernährung und welche Fragen bringen die Teilnehmerinnen mit? Miriam Eisenhauer ist perfekt auf die 16 bis 20jährigen Frauen eingegangen.
Nach der theoretischen Einführung hat die Gruppe gemeinsam ein Essen überlegt. Gekocht wurden schließlich Vollkornnudeln mit Tomatensoße mit Zucchini, Paprika und Kürbiskernen. Hmmm, sehr lecker!
Es war ein schöner, leckerer und informativer Vormittag. Einige der Gruppenmitglieder haben sich von dem Tag inspirieren lassen und sich eines der Bücher „Das Prinzip Gesund“ zum Nachlesen und Nachkochen gekauft.

Strothoff International School Dreieich
02.11.2011
Liebe Frau Eisenhauer,
Sie haben uns bei dem schwierigen Thema, an einer Schule den Kindern im Alter von 3 bis 18 Jahren ein gesundes, vollwertiges und ausgewogenes Mittagessen anzubieten sehr geholfen. Durch Ihre Sachkompetenz und Ihr Einfühlungsvermögen sind wir den Bemühungen, den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden, ein großes Stück näher gekommen. Sie haben wunderbar unaufgeregt sowohl den Schülern als auch den Eltern erklärt, was zu einer gesunden Ernährung gehört und was nicht. Ihre Idee einer Salatbar ist super aufgenommen worden, ebenso Ihr Vorschlag, jeden Tag aufgeschnittenes, frisches Obst als Dessert anzubieten. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit und Ihr Engagement.

Firma TOPAS Höchst
13.09.2011
Hallo Frau Eisenhauer,
im Namen meiner Kollegen bedanke ich mich noch einmal für den gelungenen Vortrag zum Thema gesunde Ernährung.
Ich denke der ein oder andere Kollege wird etwas davon auch umsetzen.
Vielen Dank von der Firma TOPAS

Sozialkritischer Arbeitskreis Darmstadt e.V.
Internationales Jugendzentrum Martin Gerbes
02.02.2009
Hallo Miriam,
wollte mich nur nochmal auch im Namen der Schülerinnen und Schüler bedanken für Dein Engagement und die leckeren Häppchen, die Ihr \\\"angerichtet\\\" habt. War super!
Auch die Presse hat das nochmals extra lobend erwähnt...
...macht doch immer wieder Spaß mit professionellen Partnerinnen zu kooperieren!
Auf ein nächstes Mal!
Liebe Grüße aus dem Internationalen Jugendzentrum
Martin
http://www.ska-darmstadt.de

Deutsches Rotes Kreuz Blutspendedienst Baden-Wüttemberg Hessen gGmbH
20.11.2009
Sehr geehrte Frau Eisenhauer,
vielen Dank für Ihr Engagement und Ihre Geduld im Rahmen des Gesundheitstages 2009. Das Konzept hat sich als gut erwiesen. Praxis kombiniert mit fundiertem Fachwissen. Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat es gefallen.
Freundliche Grüße,
Roland Hornig
http://www.blutspende.de

Frankfurter Verein für soziale Heimstätten e.V. - Übergangsheim Schönstraße
27.02.2009
Hallo Frau Eisenhauer,
Ihre Veranstaltung kam bei unseren Bewohnern sehr gut an. Wir haben viele nützliche Tipps und Informationen erhalten, die wir in unserer Kochgruppe und unserem gemeinsamen Montagsfrühstück umsetzen wollen.
Wir werden Sie gerne an weitere Einrichtungen der Wohnungslosenhilfe weiterempfehlen. Denn es ist wichtig, dass auch Menschen mit wenig Einkommen ihr Bewusstsein für gesunde Ernährung fördern.
MfG, das Team der Schönstraße
http://www.frankfurter-verein.de/